Startseite | News | Artikel | Guides | Downloads | CaUD-Map
www.kilihd.de | Eine gepflegte Website für alles mögliche.
Kontakt

Euro Truck Simulator 2 Map-Editor

- Unter der Anzeige gehts weiter -

Inhalt

Wichtiger Hinweis :

Es wird dringenst Empfohlen den Guide ganz durchzugucken! Besonders das Ende (Außerhalb des Editors) ist wichtig, damit man die Map mit Profil befahren kann und Aufträge erstellt werden für eine Map mit Zukunft.

Gut zu gebrauchen beim Mappen

*
Mithilfe von DLCs kannst du deutlich mehr Gebäude, Straßen, Schilder und weiteres im Map Editor nutzen. Es verschönert die Map eines jeden ungemein. Außerdem kann man dann die Länder auf der Standartkarte befahren.

YouTube Playlist

Bitte beachten sie, dass die Videos schon älter sind und nicht mehr dem Qualitätsstandart von heute entsprechen und einige Dateien sich durch Updates verändert haben. Ich persönlich Empfehle diesen Guide!

Zur Playlist


Erste Schritte

Um den Editor öffnen zu können musst du zuerst ein paar Dinge erledigen, aber keine Sorge, dass ist leicht und geht recht fix.

Der Erste Schritt: Öffne deinen ETS2 Ordner wo deine Profile und Screenshots drinne sind (bei mir unter Dokumente) und suche die config.cfg Datei.


Zweiter Schritt: Öffne diese und suche nach "developer" und "console" (uset g_developer / uset g_console).

Dritter Schritt: Schreibe statt eine "0" eine "1", sodass uset g_developer "1" und uset g_console "1" dort steht.

Vierter Schritt: Suche den Ordner indem sich die base.scs und def.scs befinden und erstelle einen neuen Ordner Namens "base".


Fünfter Schritt: Erstelle in dem base Ordner ein Ordner mit dem Namen "map".

Sechster Schritt: Entferne zur Sicherheit alle Mods aus deinem Mod Ordner, da Mods oft zum Absturz des Editors führen!

Wichtig: Um deine gespeicherte Map nutzen zu können musst du den ersten Schritten unter Außerhalb des Editors folgen.

Anmerkung: Deine Map wird in dem base/map Ordner gespeichert.



Bedienung

Die Bedienung vom Editor finde ich einfach und logisch. Denk dran, jeder brauch Zeit um sich an die Steuerung und ans Mappen zu gewöhnen. Wenn es bei dir noch nicht ansatzweise aussieht wie z.B. bei Promods, der TSM oder anderen Maps sei unbesorgt, so hat wirklich jeder einmal gestartet!

Um in den Editor zu kommen musst du seit der Version 1.36 eine Verknüpfung deines ETS2 Spiels (bei Steam zu finden unter: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Euro Truck Simulator 2\bin) erstellen und den Zielort in den Einstellungen mit einem " -edit" am Ende versehen.

Erklärung zum oberen Menü:


Das Auto ist euer Startpunkt falls ihr eure Map ohne Profil fahren (/testen) solltet, das heißt dort werdet ihr gespawnt.


Mit dem Stern erstellst du eine neue Map und mit dem Ordner öffnest du eine Map die du in den Mod Ordner getan hast. Wie du deine Map nach dem Verlassen des Editors richtig abspeicherst zeige ich weiter unten.


Das grüne Plus ist zum hinzufügen des ausgewählten Objekts der Kategorie die du in "Item type" ausgewählt hast zuständig. Mithilfe des blauen Pfeils kannst du das Objekt jeweils nach oben, unten, links, rechts, vorne und hinten verschieben. Mit dem X löscht du Objekte wenn du auf ihre Makierung klickst, wenn mehrere da sind funktuniert teils nur eine davon. Mit dem blauen Fragezeichen öffnest du ein Optionsfenster für das angeklickte Objekt, z.B. bei einer Straße wie die Umgebung aussehen soll (z.B. Gefälle oder Abgrund), ob und wieviele Büsche da sein sollen usw. Mit dem Pinken öffnest du ein spezielles Fenster indem du z.B. die Item ID siehst. Mithilfe der Flagge kannst du das Fahrzeug von oben verschieben. Das Zeichen daneben bewirkt eine Höhenverschiebung eines Objekts. Mit den 3 Pfeilen kannst du dein Objekt drehen (rotieren). Der braune Stempel bewirkt, dass eine weitere Textur (wie z.B. Sand, Gestein) auf z.B. ein Terrain gepackt werden kann.


Mit den Magneten passt du deine Objekte an den z.B. die Bodenhöhe an. Ich persönlich aktiviere immer das rechte, dieses zieht die Objekte an den Boden, sodass ich Schilder nicht im nachhinein nach unten setzten muss oder in der Freicam ansicht die Sachen mitten im nirgendwo platziere.


Die Welt ist die Standardansicht die man beim öffnen des Editors bekommt. Mit einem Klick auf den Vogel versetzt du dich in die freie Ansicht inder man rumfliegen kann und besser Details bearbeiten kann.


Hier kannst du auswählen was du als nächstes Platzieren möchtest, zum Beispiel eine Haus (Model) oder ein Zaun (Buildings) oder eine Tankstelle (Prefab).



Problembehandlung

Man gibt Edit in die Konsole von ETS2 ein und der Editor scheint starten zu wollen verschwindet dann aber einfach oder lädt nur kurz und stürzt dann ab. Oft liegt es am Nutzer. Hier die häufigsten Gründe:

Wenn sich die Konsole nicht öffnet:
Scheinbar wurde vergessen in der config die Konsole oder "Developer" mittels umschreibung auf "1" statt "0" zu setzen. Nach Speicherung sollte sich die Konsole öffnen lassen.

Wenn der Editor nicht lädt oder sich nicht öffnet:
Dies kann eine Menge Gründe haben. Der häufigste Grund ist aber wohl, dass die Mods nicht aus dem Mod-Ordner genommen wurden, alle bis auf die Map notwendigen müssen entfernt werden! Manchmal (zumindest bei mir) lässt er sich auch einfach erst nach einigen Versuchen starten, der Grund ist mir unbekannt doch eine Internetverbindung ist empfehlenswert. Falls er sich immernoch nicht starten lässt, dann sollte man in die "editor.log" im ETS2 Ordner (wo auch der Mod-Ordner ist) gucken, die Fehler stehen ganz unten, es gibt Warnings und Errors. Die "Errors" sind meistens die Absturzursache.

Run the application again with command line parameter -edit: Seit der Version 1.36 muss jeder eine Verknüpfung des ETS2 Spiels (bei Steam zu finden unter: C:\Program Files (x86)\Steam\steamapps\common\Euro Truck Simulator 2\bin) erstellen und den Zielort in den Einstellungen mit einem " -edit" am Ende versehen.

Map stürzt an bestimmter Stelle ab:
Dies passiert meistens wenn die "Def" mit den Firmen, Städten und so weiter nicht mehr auf dem neusten Stand ist. Extrahiere deine "Def" einfach nochmal und guck ob es neuerungen gibt, wenn ja stelle deine "Def" um. Genausogut kann es aber sein, dass du eigene Modelle (nicht im Spiel vorhanden) hinzugefügt hast, wenn diese nicht geladen werden können (weil sie z.B. fehlen), dann stürzt der Editor ab. Versuche die Datei wieder ins Spiel zu bringen und entferne sie in der Map.

Alte Map wird geladen oder es ist keine vorhanden:
Wenn dies der Fall ist, dann hast du anscheinend nicht deine Map im 2ten Ordner (der der nicht im Dokumente Ordner ist) umgewandelt in eine SCS-Datei und diese in den Mod Ordner geschoben. Wenn du willst kannst du im Ordner "map" die ".bak" und den "autosave" löschen, diese brauchst du nicht.

Map Laden fehlgeschlagen:
Dazu habe ich auch ein Video gemacht. Die ".mbd" und ".set" Dateien sind wahrscheinlich leer, wodurch die Map nicht geladen werden kann. Erstelle einfach eine Test Map mit einer Straße und kopier dir diese ".mbd" und ".set" Dateien und ersetze deine alten.

Schlechte / Pixelige Grafik
Diesen Fehler zu beheben ist vergleichsweise einfach. Gehe einfach auf eins deiner Profile in ETS2 und überprüfe die Grafikeinstellungen. Manchmal verstellen sie sich einfach so, wie es bei mir oft der Fall war.

Editor stürzt beim Öffnen des Contentbrowsers ab:
Falls dies der Fall sein sollte, musst du bloß in dein ETS2 Ordner gehen und den "editor" Ordner löschen. Kleiner Hinweis, deine Einstellungen ("Set as Default"), wie z.B. das letzte Model oder Prefab, werden auf die Standarts zurückgesetzt.


Tipps & Tricks

Nach längerer Zeit wirst du selber deine kleinen Tricks entwickeln um schneller und besser zu arbeiten.

Mit Freunden Mappen:
Um die Arbeit deiner Freunde mit deiner zu verbinden müsst ihr zuallererst darauf achten, dass ihr in unterschiedlichen Sektoren arbeitet. Um zu erkennen in welchem Sektor du dich gerade befindest drücke "A" mehrmals bis statt dem schwarzen Hintergrund ein roter mit einer großen weißen Fläche erscheint. Dort seht ihr eine recht lange Zahl, dies ist euer Sektor. Nachdem ihr und eure Freunde die Map gespeichert habt geht ihr in den "map" Ordner und dort in den Ordner mit dem Namen wie ihr eure Map gespeichert habt. Dort drinnen sucht ihr nach den Sektoren von euch (eventuell sind es alle angezeigten) und kopiert diese in den "Name-der-Map"-Ordner von euren Freunden.


Außerhalb des Editors

Außerhalb vom Editor kann man auch noch so einiges tun. Hier werden einige Beispiele aber auch notwendige Schritte aufgelistet, die du tun solltest.

Als aller erstes:
Um deine Map befahren zu können bzw damit du wie jeder andere deine Map in eine richtige Datei bringst brauchst du Winrar oder 7-Zip. Wähle dort den "map" Ordner aus (wodrin sich ein Ordner mit dem Namen deiner Map, die ".mbd" und ".set" Datei befinden). Wenn du Winrar benutzt: Rechtsklick auf den "map" Ordner, "zum Archiv hinzufügen" anklicken, (Optional) einen Namen für die Map angeben, statt ".rar" ".scs" eingeben und auf "Ok" drücken. Die SCS-Datei musst du dann in deinen Mod Ordner packen.


Wie zufrieden bist du mit dem Guide?


Es ist was falsch oder unverständlich? Bitte E-Mail an: service@kilihd.de !

Letztes Update: 09.03.2020 (19:51 Uhr)



Zurück
Feedback